Startseite » ~leben~ » Tea and Sympathy

Tea and Sympathy

Die finstere Jahreszeit hat sich – wie jedes Jahr – auf hinterhältigste Art und Weise angeschlichen und „Buuhh!!!“ gemacht.

Hab ich nicht erst letzte Woche um 10 Uhr Abends mit Freunden auf dem Balkon gesessen, in den noch hellen Abendhimmel geblickt und genüsslich an einer Bierflasche genuckelt? Ich kann mich noch dunkel an so eine helle Scheibe am blauen Himmel erinnern. Sonne? Heißst das so? Irgendwas war da.

Gerade, wenn das Wetter so ist, wie im Moment in diesem Teil des Kontinents, darf man sich als unverbesserliche Frohnatur sehen, wenn einem die Dunkelheit nicht aufs Gemüt schlägt. Und dann noch die Vorfreude auf all die tollen (Familien)Feste *yeay* (<- man möge sich den Sarkasmus in diesem Ausruf bitte auditiv vorstellen).

So begannen wir von ein paar Jahren kleine Rituälchen zu installieren, Dinge zu sammeln, die wir an Herbst und Winter mögen, kleine Tätigkeiten, die positiv besetzt sind.

Wenn die Tage kürzer werden, wird die Teekanne abgestaubt (dieses Jahr gabs sogar eine neue, von der Insel importierte), Stövchen und Teeutensilien ausgepackt. Die Schublade ist mit den verschiedensten Teesorten gefüllt, was fehlt wird umgehend im nächsten Teeladen käuflich erworben. Oft freu ich mich schon im Sommer darauf im Herbst aus dem Nieselregen nach Hause zu kommen, mir trockene Sachen anzuziehen und eine schöne Kanne Tee zu mach. Das ist etwas, das ich für mich tue. Es ist eine einfache, kleine Sache, hat nicht dieses ominöse ich-tu-mir-jetzt-was-Gutes-und-umsorge-mich-Label und es ist daher nicht so sehr nötig verschrobene, innere Widerstände zu überwinden.

Zum Tee zünde ich mir Kerzen an, vorwiegend Teelichter in kleinen Gläsern und kurze, weiße Stumpenkerzen – in anderen Gläsern. Kleine Lichter im Dunkel. Hier schafft es ein Gefühl von Höhle. Überschaubarer erleuchteter Raum in der Finsternis.

Und ja, ein bisschen hilft es.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Tea and Sympathy

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s