Startseite » ~leben~ » System Overload – Still Happy and Content

System Overload – Still Happy and Content

Wir brechen NICHT zusammen – nur der Input, den wir in den letzten Wochen hatten auch die (unnötigen) Konflikte haben ihre Spuren hinterlassen. Ich will damit nicht sagen, dass das schlecht ist, nur einfach viel 🙂 . Ich bekomme gute Unterstützung, ich habe ends-geniale Freude, die ich z.t. erstmal wiederfinden muss(te) und was früher schien, als würde es einen zerstören, stellt sich als lästiger, aber erledigter Teil des Lebens heraus. Vieles wird aufgearbeitet werden. Vieles wird seinen Abschluss finden. Vieles bleibt wie es ist. Vieles wird ganz anders.

So besch$§%%&$“ das Leben manchmal sein kann – Ich würde nicht tauschen wollen. Ich liebe dieses Leben, die Art zu leben. Ich bin frei, dennoch eingebunden. Der Kater schnarcht auf meinem Schoß, während mein Männe nebenan eine DVD schaut oder fern. Ich kann rüber gehen, wenn ich das möchte oder einfach hier bleiben. Wir haben unsere riesige, noch etwas unfertige Wohnung (in die im Frühjahr die Handwerker einfallen um alle wände aufzukloppen und unsere etwas gefährliche Elektrik zu erneuern – in der Küche haben wir nur Strom, weil einer unserer Mitbewohner seine Lampe über das offenbare Kabel gesetzt hat)… ich lieb es hier. Ich hab mich nach Jahren des Sehnens endlich tätowiert, eine äußerst zufriedene Katze, die schon für die Spritze vorgesehen war (FIV Katzen sind so schwer zu vermitteln… so traurig, denn sie sind genauso treue Weggefährten und die Tierarztkosten von gesunden Katzen, hab ich oft sehr viel höher steigen sehen. Hiermit sei eine Lanze gebrochen), den wunderbaren Männe immer mindestens bei sich nebenan, und so viele Menschen, die mein Leben jeden Tag bereichern, egal woher sie kommen oder zu welchem Teil meines Lebens sie gehören.

Zum Glück 🙂 denn mein Hirn brutzelt vor sich hin, brüllt nach Neustart und Partition – aber das kann es vergessen. Man muss sich den Dingen einfach stellen.

Ich empfehle Kokosöl als Bratfett

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter ~leben~ veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Kommentare zu “System Overload – Still Happy and Content

  1. Ja Freunde sind etwas wichtiges und etwas das wir nie hatten und wohl nie haben werden . Ich mag Katzen habe aber eine Allergie und nun einen hund der oft meint eine 40 Kilo schwere Katze zu sein 😉

  2. ich lese endlich mal wieder blogs. bei dir bin ich jetzt schon eine ganze weile am lesen und bin einmal mehr tief berührt von deiner offenheit und deinem mut, dich all dem zu stellen. ich gratuliere dir zum bloggeburtstag und hoffe, dass du weiterschreibst.
    auch hoffe ich, dass du weiterhin auf deinem heilungsweg weitergehst und nicht aufgibst.
    herzliche grüsse, sofasophia

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s