Startseite » Pandoras Kabinett » „Verkaufte Kinder“ – Mit Jessie Marsson und Jo Condrad durch den Augsburger Kinderstrich

„Verkaufte Kinder“ – Mit Jessie Marsson und Jo Condrad durch den Augsburger Kinderstrich

Gestern haben wir das Interview von Jo Conrad mit Jessie Marsson, der als Kind ein Martyrium von Gewalt, darunter körperlicher, seelischer und geistlicher durchlitten hat. Er gibt ebenfalls an in einem von einem Zuhälter in einem organisierten Rahmen, sowie rituell in der sog. Odin-Sekte, missbraucht worden zu sein. Er ist nur knapp mit dem Leben davon gekommen. In dem folgenden Video fährt er in Augsburg einschlägige Orte an, wo Sex mit Kindern unterschiedlichsten Alters ein Geschäft hinter gut verschlossenen Türen ist. Er erklärt auch an Beispielen eigener Bilder als Jugendlicher, welche subtilen Zeichen, wie Kleidung, Körperhaltung, Gestik und Requisiten auf scheinbar harmlosen Kinderbildern potentiellen Freiern erklärt wird, wo und bei wem das Kind zu mieten ist und für welche Zwecke es missbraucht werden kann.

Auch hier möchte ich wieder betonen, dass die angesprochenen Inhalte auch detaillierte Darstellungen von Erniedrigung und Gewalt betreffen, die gerade für betroffene ein relativ hohes Triggerpotential bieten.

Es möge bitte jeder auf sich achten.

Quelle: youtube, bewusst.tv

Advertisements

4 Kommentare zu “„Verkaufte Kinder“ – Mit Jessie Marsson und Jo Condrad durch den Augsburger Kinderstrich

  1. krass.. und sehr informativ. wo man das jetzt weiss mit diesen Zeichen könnte man nicht besser eingreifen? Sonderkommando, Razzia? Und das solche Internetseiten nicht gelöscht werden..

    • Leider ist das noch eine Grauzone, siehe Edathy (auch wenn der Fall leicht anders gelagert ist).

      Es ist verdammt schwer gegen diese Ringe und Organisationen, die Kinder wie Ware vertreiben vorzugehen… die sind (leider) auch nicht dumm.

  2. Deutschland ist mittlerweile ein großer Umschlagplatz für Menschenhandel. Das sind nachvollziehbare Fakten.
    Wer sich etwas tiefer in den Kanninchenbau traut kann das hier mal ansehen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s