Startseite » ~zitieren~ » Zitat der Woche (KW 5)

Zitat der Woche (KW 5)

Wir haben anfänglich viele Blogbeiträge unwillkürlich mit einem Zitat begonnen. Mit der Zeit hat sich das etwas aufgelöst. Wir möchten jetzt dennoch für jede Woche (ja ich weiß, ich bin heut spät dran 😉 ) einen Zitat eines (gelegentlich berühmten) Menschen bringen, dass für uns eine „mottohafte“ Bedeutung in unserer Situation zu der Zeit hat.

Aus gegebenem Anlass (denn, so fühlt es sich gerade für uns an, wenn wir in der Therapie auf die uns in der Therapie treffen):

Ein Mann mag tausend mal tausend Männer in einer Schlacht besiegen, doch der größte Kämpfer ist, wer sich selbst besiegt.
~ Buddha (auch Gautama Siddharta)

Advertisements

5 Kommentare zu “Zitat der Woche (KW 5)

  1. Ein kluges Zitat.
    Als ich klein war, sagte meine Großmutter:
    „Der schwerste Krieg ist der Krieg gegen sich selbst, der schönste Sieg, ist der Sieg über sich selbst.“
    Heute kenne ich noch einen besseren Spruch:
    Nimm Deinen Krieger an die Hand und geh mit ihm in das unbekannte Land.
    Kein Sieg ist so schön wie Frieden mit sich selbst.

    einen lieben gruß von der fee…

  2. Den Spruch finde ich wundervoll. Vielleicht muss man nicht immer mit wehenden Fahnen und lautem Gebrüll ins Unbekannte aufbrechen. Einander bei der Hand halten verbindet und stärkt vielleicht genauso, wie die große Rede vor der SchlachT

  3. mich spricht der Spruch auch sehr an – wobei ich mir gerade überlege ob der Sieg über sich selbst das Wichtige ist … ist es nicht eher die Auseinandersetzung mit sich selbst? vielleicht ist das aber auch der Sieg … sich mit sich selbst auseinandersetzen zu können.

    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

  4. Es kann ein versöhnlicherer Weg sein, sich mit sich zusammenzusetzen, Mut zu machen. Den Krieger haben wir alle, der beschützt uns bei Gefahr. Was uns schützen will, sollten wir doch liebevoll behandeln, weil es für uns sorgt. Freundlichkeit und die grundsätzliche Einstellung, gemeinsam Wege zu suchen, finde ich, klingt zuversichtlicher, ja, viel einladender, als Energie herzugeben, um sich zu bekriegen? Diese Energie lieber Hand in Hand mit Krieger in Schritte vorwärts stecken…

    Ideen, Impulse…meine…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s